„Haus Hoffnung“, oder, wie es genannt wird, Weimars Obdachlosenheim

Im Sommer 2015 wurde ein Beitrag über das Weimarer Obdachlosenheim in der Ettersburger-Straße gemacht. Im September 2015 starb Lutz Maschalek.

*der Beitrag erhielt den Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2016 Bürgermedien des Landes Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.