Wie Ingrid Kranz die Wende beurteilt hat

(in dieser Reihe von Gesprächen über die Wende wird nicht, wie in den Gesprächen bisher, das Erlebnis der Wende behandelt, sondern eine persönliche Stellungnahme zu den Ereignissen bezogen. Die Gespräche fanden vor 10 Jahren statt)

Ingrid Kranz starb am 9. Mai 2015.

Sie arbeitete seit 1972 an der Hochschulbibliothek und stand dieser von 1990 bis 2000 als Direktorin vor.
Mit ihrem Mann Erich Kranz hatten Beide Anteil an der Wende in Weimar.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.