Jakob Bill – Künstler im Sinne der ‚Bauhaus-Schule‘ und Vater und Sohn jeweils eines Künstlers im Sinne der ‚Bauhaus-Schule‘

Bill Bill Bill war der Titel einer Ausstellung vom 11. Juli bis 27. September 2009 in der Kunsthalle Harry Graf Kessler in Weimar. Ein Echo des Bauhauses über drei Malergenerationen in einer Familie hinweg

Max Bill (1908 – 1994), Architekt, Maler, Grafiker, Plastiker, Designer – Bauhausschüler 1927 – 28, Vertreter der Konkreten Kunst. Er führte die Bauhaus-Idee in West-Deutschland nach dem Krieg weiter, als Mitgründer, Architekt und erster Rektor der Hochschule für Gestaltung in Ulm ab 1950.

Jakob Bill (geb. 1942) setzt die Ideen seines Vaters in der Malerei fort  mit Bildern aus geometrischen Strukturen und Streifenkompositionen

David Bill (geb. 1976) Bildhauer kubischer Stahlskulpturen. Er arbeitet ausschließlich in Schwarz und Weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.