Ciao Marcello Fabbri

Ein Star verläßt Weimar. Wir bedanken uns, ziehen den Hut und rufen unserem Sternekoch Marcello ein „Ciao amico!“ hinterher. Noch im Hotel Elephant hat er uns an die Zucchiniblüten in unseren Kleingärten erinnert. Er hat sie mit Ei angebraten empfohlen und hat, „Das gibt eine schöne Geschmack“, ein paar Garnelen daneben gelegt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.